5 Kategorien

Bei den Schwimmteichen mit wenig oder gar keiner Technisierung sind es Mikroorganismen, die kontinuierlich gelöste Feststoffe im Wasser filtern und umwandeln. In einem Schwimmteich oder in einem Badesee vermögen die dort angesiedelten Populationen von Mikroorganismen durchschnittlich das gesamte Wasservolumen 2 bis 5 Mal im Laufe eines Tages zu filtern! Die Wasserpflanzen absorbieren Nährstoffe und produzieren Sauerstoff. Zwei wichtige Prozesse, die die Stabilität des Ökosystems Badeteich und die Sauberkeit des Wassers garantieren. 

Die Effizienz von bakteriellen Mikroorganismen wird bei den biologischen Filtern genutzt. Hierbei wird das Wasser mit Hilfe von Pumpen in einem kontinuierlichen Kreislauf in solche Filter transportiert. Diese Methode ermöglicht auch die Aufrechterhaltung der Wasserqualität bei stark benutzten Schwimmteichen wie bei Hotelanlagen, Urlaub auf dem Bauernhof Betrieben und in öffentlichen Naturbädern und ist um ein vielfaches leistungsfähiger als die technikfreie Variante.

Die aktuelle Situation:
Einerseits bestehen und funktionieren nach wie vor die Badeteiche mit wenig bis gar keiner Technik, mit starker Wasserpflanzenpräsenz, großem Wasservolumen und einer großen Wasseroberfläche (Kategorie 1 und 2)
Andererseits sind die Systeme der biologischen Wasserfilterung perfektioniert worden, um den immer stärker wachsenden Ansprüchen, was Sauberkeit und Hygiene anbelangt, gerecht zu werden (Kategorie 3, 4 und 5)

Badeteiche mit biologischen Wasserfiltern ermöglichen die gesamte Bandbreite von Badeteichen: in Miniformat bis hin zu großen Anlagen mit bis zu mehreren tausenden von Badenden am Tag. Das Hauptaugenmerk liegt in der Wartung und Kontrolle der Pumpen und Filter. Der einwandfreie Zustand der technischen Anlage ist neben der Pflanzenpflege Voraussetzung für die optimale Funktion des Schwimmteichs, sowie auch die mechanischen und maschinellen Reinigungsmöglichkeiten des Schwimmbereichs immer vielfältiger werden.

Quelle: DGFNB

  

 

Grünkultur Luther in Merano, IT su Houzz

GrünKultur LUTHER

Leitergasse 1, Via della costa 1
I-39012 Meran/o (BZ)
T +39 (0)473 443 032

MwstNr.IVA.: IT02562250213
StNr.CodFis.: LTHGRD74P65F132J
Empfängerkodex.CodDes.: T04ZHR3

info@luther.it

 

Öffnungszeiten im Herbst und Winter:

von Anfang Oktober bis Anfang März:

von Montag bis Freitag: 
08:00 - 12:00

15:00 - 18:00

Samstag: 8:00 - 12:00

Gruenkultur Luther
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen